Herzlich Willkommen beim Musikverein Altenfelden

Die Geschichte unseres Vereines reicht bis ins Jahr 1882 zurück. Zu dieser Zeit haben sich einige Altenfeldner Musikanten zusammengefunden, aus denen sich im Laufe der Zeit eine richtige Musikkapelle entwickelte.

Erster Kapellmeister war Georg Furtmüller aus Mairhof, besser bekannt als „Bauern-Schorsch“, der 1881 als Waldhornist zum damaligen Hessenregiment einrückte.

Später übernahm der Schuhmachermeister Leopold Knogler die Leitung der Musikkapelle und führte diese, gemeinsam mit Herrn Major Grüll bis 1934 und anschließend alleine, bis zum Beginn des zweiten Weltkrieges weiter. Bis 1945 war dann ein Weiterführen der Musikkapelle, schon alleine aus personellen Gründen, undenkbar.

Gegen Ende des Krieges begann Leopold Knogler die Kapelle aus Heimkehrern und jungen Leuten wieder aufzubauen und rückte mit ihnen am „Kranzltag“ (Fronleichnam) 1945 erstmals aus. Ein weiterer wichtiger Unterstüzer war Oberlehrer Gottfried Jetschgo. Am 18. November 1946 wurde der Musikverein Altenfelden wieder offiziell neu konstituiert.

Zu Beginn seines neuen Bestehens hatte der Musikverein mit einigen Problemen zu kämpfen. Die meisten Instrumente wurden bei einem Brand des Gemeindehauses während des Krieges zerstört. An Neukauf war aus finanziellen Gründen nicht zu denken. Glücklicherweise konnten einige Instrumente der Pfarrkirche Altenfelden geliehen werden. Außerdem konnte die Kapelle zu dieser Zeit nur in Zivilkleidung in Erscheinung treten, denn die Uniform wurde während des Krieges eingezogen.

5 Jahre nach Kriegsende konnte, nach einer Sammelaktion bei der Altenfeldner Bevölkerung, am 10. September 1950 eine neue Uniform, anlässlich eine Gartenfestes, erstmals öffentlich vorgestellt werden. Im darauffolgenden Jahr fand das erste Bezirksmusikfest in Altenfelden statt. Dieses Fest am 1. Juli 1951, an dem 23. Kapellen aus dem gesamten Bezirk teilnahmen, gestaltete sich für die Altenfeldner Bevölkerung und alle teilnehmenden Musikvereinen zu einem großen Ereignis.

Zum 100- jährigen Bestandsjubiläum wurde 1982 das Bezirksmusikfest in Altenfelden ausgetragen. Zwei weitere folgten in den Jahren 1992 und 2012 (Bildergalerie unter 2012 "Bezirksmusikfest").

Für die jahrelange und auch erfolgreiche Teilnahme an Konzert- und Marschwertungen wurde der Musikverein Altenfelden in den Jahren 1996, 2002, 2007 und 2015 von Landeshauptmann Josef Pühringer mit der Kinzl-Medaille ausgezeichnet.

Von 1993 bis 2010 leitete der Hauptschullehrer Walter Hartl die Musikkapelle mit viel Erfolg als Kapellmeister. In seiner Schaffenszeit führte er unter anderem unser mittlerweile traditionelles Muttertagskonzert, Jungmusikerwochenenden und unsere beliebte MVA Big Band ein.

Seit Herbst 2010 wird die Musikkapelle von - dem aus Aigen-Schlägl stammenden - Mag. Stefan Bauer mit viel musikalischer Leidenschaft und Können geleitet. Auch unter seiner Leitung ließen sich bereits einige Erfolge verbuchen.

 

 

musik 2012

Musikkapelle 2012